Prof. Dr. Anke Weidlich

Professur für Technologien der Energieverteilung

Anke Weidlich erforscht Möglichkeiten einer nachhaltigen Energieversorgung.

Image
background

Vision: Das Energiesystem nachhaltig gestalten

Die Entwicklung von Technologien der Energieumwandlung und -verteilung erfordert heute ganzheitliche Ansätze, die sich an den Dimensionen der Nachhaltigkeit orientieren.

Das INATECH erforscht, wie die Auswahl von Technologien und die Koordination ihres Einsatzes über Märkte und andere Instrumente eine wirtschaftlich vorteilhafte, sozial akzeptable und mit möglichst geringen ökologischen Risiken einhergehende Energieversorgung ermöglichen.

Das Zusammenspiel von Netzen und Märkten im Elektrizitätssystem, also die Abstimmung zwischen der technischen Auslegung von Stromnetzen und der Lieferung von Energie und Systemdienstleistungen durch Marktakteure, spielt dabei eine wichtige Rolle. Auch die Verknüpfung des Elektrizitätssystems mit anderen Energiesystemen wie der Wärmeversorgung oder dem Mobilitätssektor führt zu neuen Herausforderungen an die Infrastruktur und Systemkoordination, liefert aber auch Potenziale für die Bereitstellung von Flexibilität.

Die Professur für »Technologien der Energieverteilung« sucht in diesen Themenfeldern nach ganzheitlichen Lösungen für eine nachhaltige Energieversorgung der Zukunft.

Forschung

Im Mittelpunkt der Forschung steht eine nachhaltige Energieversorgung, die Flexibilität zur Einbindung erneuerbarer Energien bereithält und Effizienz durch intelligente Energieübertragung und -verteilung schafft.

Image
Nachhaltige Transformation des Energiesystems

Wie gelingt der Übergang zu einer nachhaltigen Energieversorgung und welche Infrastruktur wird hierzu benötigt?

› Detailseite

Image
Strommärkte und Systemintegration

Wie wirken die Komponenten zukünftiger Energiesysteme effizient zusammen und wie kann ihr Einsatz am besten koordiniert werden?

› Detailseite

Image
Flexibilitätsmodellierung

Welche Flexibilitätsbedarfe hat das Elektrizitätssystem bei steigendem Anteil an erneuerbarer Stromerzeugung und wie kann Flexibilität bereitgestellt werden?

› Detailseite

Image
Netzmodellierung und Analyse von Stromflüssen

Welche Rolle spielen Netze und Stromflüsse im europäischen Verbundnetz in zukünftigen Energieszenarien?

› Detailseite

Projekte

Die Professur »Technologien der Energieverteilung« (TEV) forscht aktuell in den Bereichen:

Image
InNOSys – Integrierte Nachhaltigkeitsbewertung und -optimierung von Energiesystemen

› Detailseite

Vita

Curriculum Vitae

  • 2017 | Professorin für Technologien der Energieverteilung am INATECH
  • 2011 | Professorin für Energiesystemtechnik und Energiewirtschaft, insbesondere intelligente dezentrale Strukturen zur nachhaltigen Stromversorgung (Smart Grids) an der Hochschule Offenburg
  • 2011 | Fellow und Leiterin des Forschungsprojektes "Smart Grids" in der stiftung neue verantwortung, Berlin
  • 2008 | Senior Researcher und Projektleiterin im Forschungsbereich "Zukünftige Energiesysteme", SAP AG
  • 2006 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Mannheim
  • 2006 | Research Fellow an der Iowa State University
  • 2004 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Karlsruhe (TH)
  • 2003 | Wissenschaftliche Assistentin am Öko-Institut Berlin
Auszeichnungen und herausragende Leistungen

  • High Potential im SAP Top Talent Programm
  • BMBF-Karriereförderprogramm "Talente sichern – Zukunft gestalten" der Begabtenförderwerke des Bundes
  • DAAD-Stipendium für einen Forschungsaufenthalt in den USA
  • Studienstipendien der Heinrich Böll Stiftung

Kontakt

Prof. Dr. Anke Weidlich
anke.weidlich@inatech.uni-freiburg.de

INATECH TEV
Technologien der Energieverteilung

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Solar Info Center
Aufgang West / 4.OG
Emmy-Noether-Straße 2
D-79110 Freiburg

Sekretariat

Viola Gartner
viola.gartner@inatech.uni-freiburg.de
Tel.: +49 761 203-54177

Sprechzeiten

Sie benötigen Auskünfte zu Vorlesungen, Prüfungen, Forschungsprojekten, Bachelor- und Masterarbeiten? Senden Sie uns eine Email (viola.gartner@inatech.uni-freiburg.de). Wir melden uns mit der benötigten Auskunft oder einem Gesprächstermin zeitnah bei Ihnen zurück.

background
INATECH

Albert-Ludwigs-Universtität Freiburg
Emmy-Noether-Straße 2
D-79110 Freiburg

Google Maps